Startseite/Schlagwort: chronischer Stress

Chronischer Stress und der Einfluss auf die weiblichen Sexualhormone

Der weibliche Zyklus Der weibliche Zyklus wird durch ein fein abgestimmtes hormonelles Zusammenspiel moduliert. Die bekanntesten weiblichen Sexualhormone sind die Östrogene und das Progesteron. Beide Hormone werden von einem übergeordneten Regelkreis gesteuert. Der Hypothalamus gibt zyklusabhängig und rhythmisch das Freisetzungshormon (GnRH) an die Zwirbeldrüse (Hypophyse) ab. In der Zwirbeldrüse stimuliert das Freisetzungshormon zwei Steuerhormone. Das [...]

Formeln Autogenes Training

Autogenes Training online lernen aktuelle Kurse und Termine Die Schwere- Formel Die sechs beruhigenden Formeln im Autogenen Training zielen darauf ab, unser vegetatives Nervensystem auszugleichen und zu entspannen. Das vegetative Nervensystem besteht aus dem Sympathikus und Parasympathikus. Das sympatische Nervensystem sorgt für die Ausschüttung von Hormonen und Neurotransmittern zur für die Energiefreisetzung [...]

Von |2020-05-09T20:06:04+02:00Mai 9th, 2020|Entspannungsverfahren|0 Kommentare

Was ist eigentlich Stress?

„Allgemeine Bezeichnung für die Reaktionen des Organismus auf psychische oder physische Beanspruchung durch Stessoren (Stressfaktoren).“ Def. Pschyrembel   Akuter Stress Entwicklungsgeschichtlich sind Stress und die entsprechenden Reaktionen für Mensch und Tier überlebenswichtig und arterhaltend. Das Leben der frühgeschichtlichen Menschheit wurde, neben Fortpflanzung, von Jagd und Flucht dominiert. In diesen Situationen waren Muskelkraft, Schnelligkeit, Gefahreneinschätzung und Reaktionsvermögen gefragt. Die Bewältigung akuter [...]

Nach oben