Ka Lele Atemmeditation

The breath of existence is timeless, as is the wind of time. Nothing is permanent, thus providing the opportunity of change and adjustment.

Kahu Abraham Kawai'i

Huna

„die geheime Lehre“

Die Huna-Lehre kann als Lebensphilosophie verstanden werden, die sowohl spirituelle, heilende und psychologische Aspekte umfasst und eine Interpretation der traditionellen hawaiianischen Religion ist.

Als Kahuna wird ein Spezialist seines/ihres Faches bezeichnet. Es gibt die Gruppe der Handwerker-Kahunas, Lehrer, Berater und die großen Gruppe von Kahunas, die sich auf körperliche, seelisch/spirituelle und esoterische Heilung spezialisiert haben. Je nach Quelle werden ca. 20-25 Heiler und Weisen aufgeführt, die sich auf unterschiedliche Fachgebiete und naturheilkundliche Behandlungsmethoden spezialisiert haben. Die LomiLomi- Massage oder hawaiianische Tempelmassage ist in Deutschland weitgehend bekannt. Traditionell wird sie vom Kahuna LomiLomi ausgeführt, der sich auf spirituelle Körperarbeit spezialisiert hat, um das Gleichgewicht im Körper wiederherzustellen und die Lebensenergie (Mana) zum Fließen bringt. 

Die traditionelle hawaiianische Heilkunde, wie auch Ayurveda (Lebensenergie Prana) oder traditionelle chinesische Medizin (Chi) sehen die körperliche und mentale Gesundheit des Menschen als einen fließenden Zustand, der von über- und/oder untergeordneten Kreisläufen beeinflusst wird. Der Fluß der Lebensenergie kann nur aufrechterhalten werden, wenn sich das Individuum nicht nur im Einklang mit sich selbst begreift, sondern als Teil der Natur, Umwelt und eigenen Lebensrealität.

Um diesen Prozess zu fördern, werden verschiedene Meditationsformen, Atemübungen, z.Bsp. Piko-Piko (fokussierte Atemtechnik zur Zentrierung), spezielle Massagetechniken oder Ka Lele angewandt.

Ka Lele- bewegte Atemmeditation

Ka Lele Atemmeditation

Ka Lele ist eine atem- und bewegungsfokussierte Meditation, mit Elementen aus dem traditionellen Hula-Tanz und der hawaiianischen Kampfkunst Lua. Die Ausführung der Schritt- und Armbewegungen ahmen die Flugbewegungen des in Hawaii beheimateten Fregattvogels nach. Deshalb wird Ka Lele auch oft als fliegende Tanzmeditation bezeichnet.

Um gleich allen scheuen Tänzern*innen die Angst zu nehmen! 

Die Choreografie ist leicht zu lernen und besteht im wesentlichen aus fünf Grundschritten, die mit öffnenden und schließenden Armbewegungen kombiniert werden. Die Schrittfolgen symbolisieren den Kontakt zu Vergangenem, der Gegenwart, Zukunft und die enge Verbundenheit zur Natur, besonders dem Ozean. Die herzöffenden Bewegungen werden mit einer lösenden Ausatmung kombiniert und Bewegungen zum Herzen mit tiefer Einatmung. Das Zusammenspiel von Körper und Geist, unterstützt das Bewusstsein im gegenwärtigen Augenblick zu verweilen. Zu sanften Klängen hawaiischanischer Musik können die tanzenden Bewegungen und die bewusste Atmung zu einem tiefen meditativen Zustand führen, der Stress und Anspannungen löst. Ka Lele kann auch dynamisch ausgeführt werden und weckt die Lebenskraft und Energie.

Das Praktizieren von Ka Lele innerhalb einer Gruppe kann den meditativen oder dynamisierenden Zustand verstärken und zu einer tiefen Verbundenheit führen.

Entspannungszeit Leipzig

Prinz-Eugen-Str. 14 / 04277 Leipzig

Telefon: 0341 24764271

Handy: +491725167240

Website: https://entspannungszeit-leipzig.de/

LATEST TIPS

Impressum
Datenschutzerklärung